gold silver
mailing paying
home

Goldproduktion in der Welt 2010

pdf

Da Gold ist immer noch selten in die Goldminen sind arm wertvolle gelbe Metall. Trotz aller Schwierigkeiten gelang es der Welt Goldproduktion seit Jahrhunderten wachsen, so wurde mit der 4 in 100 Jahren vervielfacht. Scheint jedoch seit 2001 das Wachstum der wunderbaren Welt Goldproduktion ihren Höhepunkt überschritten haben.
Die Hierarchie der globalen Goldproduzenten sind durch den Niedergang der südafrikanischen Produktion und den anhaltenden Anstieg der Goldproduktion in China verärgert, dass begann vor Jahrzehnten.
Im Jahr 2009 der Preis für eine Unze Gold 871 US-Dollar pro Unze im Durchschnitt gegen 872 US-Dollar pro Unze Gold im Jahr 2008. Was macht den Jahren 2008 und 2009 die beiden besten Jahre der Goldpreis seit 150 Jahren. Das Ergebnis nach 9 Jahren steigender Goldpreis und zwei Jahre zu einem geringen Anstieg der Goldproduktion aufnehmen im Jahr 2009, Trendwende oder nur eine Pause im Niedergang?

I. Der Höhepunkt der weltweiten Goldproduktion.
Seit 2003 habe ich die Aufmerksamkeit auf dem Höhepunkt der Produktion des Goldes in der Welt im Jahr 2001. Im Jahr 2009 Goldproduktion hat sich etwas erhöht, aber nicht zu seinem Höchststand von 2001 bis 2600 Tonnen Gold zurück. Die Goldproduktion stieg von 2260 im Jahr 2008 auf 2350 Tonnen im Jahr 2009 nach Schätzungen des USGS, was einem Anstieg von 3,9% der weltweiten Goldproduktion ist. Im Jahr 2009 Goldproduktion hat zugenommen, aber nicht eine Umkehrung der rückläufigen Goldproduktion in der Welt. Das Jahr 2009 war hervorragend mit hohen Preis für die Unze Gold, eine Stabilisierung der Produktionskosten aufgrund der Krise und die vermehrte Produktion von Industriemetallen durch erhöhte die chinesische Nachfrage. Goldproduktion für das Jahr 2009 beträgt 9,6% unter dem Höchststand von 2001. Seit 2001 ist der Preis für eine Unze Gold im Jahresdurchschnitt von 271 Dollar auf 871 Dollar, ein Anstieg um 321% erhöht. Der Goldpreis hat sich mehr als verdreifacht und nahm die Produktion um 9,6%. Die größten Optimisten denken, dass es eine Verzögerung zwischen den steigenden Preisen und einer größeren Goldproduktion ist möglich, aber die frühere große Wellen von niedrigeren Produktionskosten war kürzer und hatte große zyklische Ursachen: War Globale und feinem Gold-Standard (Goldverkäufen massive Zentralbanken). Die erste Welt war'm unten Goldproduktion seit 6 Jahren, die zweite für 5 Jahre und das Ende des Goldstandards für 5 Jahre und tue es jetzt 7 oder 8 Jahren, dass die Produktion ohne dienstlichen Gründen ablehnen. Ich biete Ihnen ein, dem Höhepunkt der Goldproduktion in der Welt ...

II. Die größten Gold produzierenden Ländern.
China ist der weltgrößte Produzent von Gold für das dritte Jahr in Folge und kämpfen den bisherigen Rekord, stieg die chinesische Goldproduktion von 285 bis 300 Tonnen Gold 2008 bis 2009. Goldproduktion in China stieg um 62% seit 2001, während die weltweite Produktion um 9,6% sank im gleichen Zeitraum. China benötigt sowohl als Verbraucher, und oft vergessen, als Produzent von Gold.
Australien ist der zweitgrößte Goldproduzent der Welt mit 215 Tonnen. Die Produktion ist um 2,3% gegenüber 2008. Australien stieg vom vierten auf den zweiten Platz durch seine Ausgabe Rückgang langsamer als die von Südafrika und den USA. Die australische Goldproduktion sinkt stetig seit dem Höchststand im Jahr 1998.
Südafrika hat seinen Platz Nr. 1 der Produktion von Gold im Jahr 2007 verloren. Es ist derzeit der drittgrößte mit der Goldproduktion in den USA verbunden. Goldproduktion in Südafrika ist unter seiner Goldproduktion in 2008 (213T) mit 210 Tonnen Gold produziert. Goldproduktion in Südafrika wurde fast halbiert, seit 2001 (402 Tonnen Gold). Der Rückgang der Goldproduktion in Südafrika im Jahr 2009 als c'elle des Jahres 2008 zum Teil werden können, um Probleme der Stromerzeugung zurückzuführen, sondern seit 39 Jahren die Produktion von South African Gold ab, weil der Abbau der besten Einlagen .
Die Gold-Lagerstätten sind in der Witwatersrand Goldproduktion dass Ghawar produziert Öl. Die maximale Produktion von Gold wurde es erreicht fast 40 Jahre und kein Gold produzierenden Land kann niemals so viel Gold wie der Witwatersrand in den 1960er Jahren.
Die USA sind mit einer Produktionskapazität von 215 Tonnen Gold, mit der Goldproduktion in Südafrika gebunden Drittel. Goldproduktion in den USA haben seit dem Rekordjahr 1998 zurückgegangen. Es ist der Staat von Nevada in Höhe von 3 / 4 der Goldproduktion in den USA.
Peru produziert 180 Tonnen Gold im Jahr 2009, in denen mehr als die Hälfte kamen aus zwei Provinzen im Norden Perus, Cajamarca und La Libertad. Goldproduktion in Peru um 21% seit 2001 und 0% seit 2008. Goldproduktion in Peru hat 16% seit 2005 gesunken.
Die russischen Gold-Minen produziert 185 Tonnen Gold im Jahr 2009, was einem Anstieg von 5,1% gegenüber 2008 und 21% im Vergleich zu 2001 ist Rekordjahr der Herstellung der Sowjetunion im Jahr 1989 mit 304 Tonnen und Russland ist 2009 mit 185 Tonnen Gold. Die drei größten Produzenten von Gold produziert jedes Jahr russisch-Drittel der russischen Gold. Russland hält China als potenzielle Wachstum der Goldproduktion.
Kanada. Das Land ist der Bergbau, die nicht nur für diese reichlich Ressourcen, sondern auch, weil die Hälfte der Minen in der Welt sind in Kanada aufgeführt. Es ist wichtig zu beachten, dass das Land für Geologen und Bergbauingenieure hat unter den besten der Welt. Allerdings fielen die kanadische Goldproduktion um 43% seit 1991, 30% seit 2001 und um 5,2% seit 2008 gestiegen. Kanada produziert 95 Tonnen Gold im letzten Jahr. Die beiden wichtigsten Provinzen von Kanada für Goldproduktion sind Ontario und Quebec. Goldproduktion aus diesen beiden Bundesländern einen Anteil von mehr als drei Viertel der Goldproduktion in Kanada.
Indonesien ist auch eine bedeutende Gold-Produzent mit 100 Tonnen Gold im Jahr 2009 produziert, ein Plus von 66% gegenüber 2008 und um 23% im Vergleich zu 2001.
Top 8 Gold-Produzenten der Welt, 6 sind unter ihrem Niveau der Goldproduktion auf, während 2008 und 2009 waren außergewöhnliche Jahr für den Preis von Gold. Diese Länder haben gesehen, ihre Goldproduktion fällt um 16% seit 2001, ihre Produktion sinkt schneller als der Gesamtmarkt Welt Goldproduktion (-9,6%). Diese acht Länder produzieren fast 2 / 3 des Goldes in der Welt, das ist das Problem ...

III. Kleinere Länder Goldproduzenten.
Kleinere Länder Goldproduzenten sind diejenigen, die nicht Teil der acht größten Hersteller von Goldproduktion weniger als 100 Tonnen Gold, 3,2 Millionen Unzen Gold.
Die Produktion dieser kleinen goldenen produzierendes Land ist seit 2001 stabil, während die wichtigsten produzierenden Ländern ist rückläufig. Das Jahr 2009 ist das erste Jahr der deutlichen Anstieg mit einer Zunahme von 6,5% gegenüber 2008, während die großen Hersteller haben ihre Produktion Ländern hat sich lediglich um 2,5% erhöht. Das Gleiche passierte im Jahr 2004. Am Ende des Jahres 2003 und Anfang 2004 lief die Frist zur Goldexploration Unternehmen und Goldminen. Jeder wollte in einer Goldmine zu investieren, hat der Zustrom von Kapital, um einen kleinen temporären Wiederaufnahme der Welt Goldproduktion in 2005 geführt.
Gold ist auch auf der Oberfläche der Erde (wenig), so dass die kleinen Gold-produzierenden Länder sind zum Glück viele, um für ihre niedrigen Produktionskosten ausgeglichen verteilt wird, ist dies der wichtigste: Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ghana, Kasachstan, Mali, Marokko, Mexiko, Papua, den Philippinen, Tansania ...
Die Liste der kleinen Produzenten von Gold mit einer Gesamtfläche von 90 Ländern, die mindestens eine Mine, dass Gold produziert, aber miteinander verbundenen sie produzieren knapp über die Hälfte der Produktion der ersten 8 Gold produzierenden Ländern . Ihre Goldminen sind ärmer an Gold, und verstreut kleiner als die der großen Länder, doch sind sie natürlich weniger rentabel. Ihre niedrige Produktionskosten nur vorübergehend kompensiert den Rückgang in den großen Gold produzierenden Ländern. Die steigenden Preise für eine Unze Gold hat mehr Einfluss auf die Produktion von kleinen Gold produzierenden Land so groß.

Im Jahr 2009 Goldproduktion wurde leicht erhöht, ist aber unter dem Höchststand von 2600 Tonnen im Jahr 2001. Der Anstieg der Produktion im Jahr 2009 ist auf mehrere positive Faktoren, 1. Rekord für zwei Jahre den Preis für eine Unze Gold, 2 Stabilisierung der Produktion Kosten im Zusammenhang mit der Krise und 3 Rekord von Metallen Industrial. Die Bergwerke produzieren mehr Gold polymetallischen Metalle: Gold, Kupfer, Gold und Molybdän und Gold, Silber, Zink, Kupfer und Blei. Kupfer, Blei und Silber haben sie im Jahr 2009 die Produktion aufnehmen. Zink und Molybdän sind in der Nähe ihren Höhepunkt 2008 in Produktion gehen. Es gibt auch Minen Gold und Uran oder Gold, Kupfer, Silber und Uran und Uran-Produktion auf Rekordniveau im Jahr 2009 war. Der Rekord von Metallen hat seine mechanischen Teil der Welt zugenommen Gold.

Die erste große Gold produzierenden Ländern der Welt hatten ihre erste Gold-Fieber gibt es mehr als ein Jahrhundert (1838 in Sibirien (Russland), 1848, Kalifornien (USA), 1851 New South Wales (Australien) 1886 the Witwatersrand (Südafrika), 1896 den Klondike (Kanada), ist die Goldader erschöpft. Die Zeit für Goldklumpen und mehrere Kilogramm von Gold Staub ist weg, jetzt ist es " ist die Zeit, eine Tonne Erz oder mal für ein paar Gramm Gold. Die Gold-Produzenten haben historische Goldproduktion, die mehr schwächt und mit jedem Jahr. Eine kleine einmalige Erhöhung ihrer Goldproduktion ist möglich , aber nicht eine Umkehr.
Zwei Länder haben eine besondere Stellung vis-à-vis Goldproduktion, Russland und China, sind sie auf dem Höhepunkt der Goldproduktion im Jahr 2009. Russland ist auf dem höchsten Stand seit dem Fall der Berliner Mauer, aber es ist unter der Rekordhöhe von der Sowjetunion zwischen 1955 und 1984.
Es gibt ein Defizit zwischen Produktion dieser Mine von Gold und Nachfrage in der Welt (Schmuck, Elektronik, Zahnärzte, Währungen und Gold, Investitionen) von mehr als 1000 Tonnen Gold pro Jahr über 20 Jahre ist durch das Recycling und die Verkäufe der Zentralbanken (Bestände) erfüllt. Man kann sich leicht vorstellen, in dieser Situation der chronischen Defizit Folgen der unvermeidlichen Rückgang der Produktion von Goldminen auf den Preis von Edelmetallen. Wir lebten seit 9 Jahren ein langsamer Produktion oder vor einem starken Anstieg des Preises für die Unze Gold. Die weltweite Produktion von Gold muss ein Goldpreis hoch, um seine Produktion zu halten.
Im Jahr 2009 mit dem hohen Preis des Goldes hat Kosten und gesteigerte Produktion von polymetallischen Gold stagniert, hat Welt Goldproduktion erhöht. A-Horizont von 1 bis 3 Jahre ist es möglich, dass die Produktion stagniert oder leicht erhöhen, wenn die drei Punkte günstig bleiben.

Auf längere Sicht, 5, 10, 15 scheint es sehr wahrscheinlich, dass die Goldproduktion geht weiter zurück, weil die Ursprünge dieser Rückgang strukturelle und endogene, die Welt zu Goldproduktion. Während die Ursachen für die letzten drei große Wellen der Rückgang der Goldproduktion in der Welt war, zyklische und exogen.

Dr Thomas Chaize

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

raw material
other
mailing free
dani2989 logo